Managementansatz

Unser Erfolg gründet auf unserem hohen Anspruch – sowohl an die Beteiligungsprojekte als auch an den von uns geleisteten Beitrag. Wir handeln nicht nur als begleitender Finanzinvestor, sondern auch als (Mit-)Unternehmer.
Wir limitieren die Zahl unserer Beteiligungen, um so einen substanziellen Beitrag leisten zu können.

Unser Managementansatz beruht darauf, die branchentypisch sehr hohe Ausfallquote bei Venture Capital-Investments deutlich zu reduzieren.

Unser Augenmerk liegt auf folgenden Schwerpunkten:

  • Technologie-Risiko: Nur Investitionen in Firmen mit marktreifen Produkten bzw. Market Proof; kein Technologie-Scouting
  • Markt-Risiko: Enger Branchenfokus und umfassende Branchenerfahrung des Teams zur optimalen Beurteilung und Entwicklung junger Unternehmen
  • Management-Risiko: Zeitnahe, enge Betreuung der Beteiligungen durch erfahrene Projektleiter
  • Finanzierungs-Risiko: Komplementäre Syndizierungs- und Finanzierungsstrategie (z.B. Invest nur als Lead oder Co-Lead, Break-even-Finanzierung)

Durch diesen spezifischen Managementansatz ist es SHS bisher erfolgreich gelungen, das Risiko des Scheiterns junger Firmen deutlich zu begrenzen.