ELHKE – Elterninitiative Herzkranker Kinder e. V.
SHS unterstützt Familien herzkranker Kinder

ELHKE_Foto_Spende_2Angeborene Fehlbildungen des Herzens und der herznahen Gefäße stellen die häufigsten Organfehlbildungen bei Neugeborenen dar. Dank des medizinischen und therapeutischen Fortschritts kann vielen Kindern heute geholfen werden. Leider bleibt aber ein Teil der Kinder chronisch krank und bedarf einer lebenslangen medizinischen Behandlung und Betreuung. Seit nahezu drei Jahrzehnten hat es sich ELHKE zur Aufgabe gemacht, Familien mit herzkranken Kindern auf ihrem schweren Weg zu begleiten und verschiedene Hilfen anzubieten.

SHS hat sich in diesem Jahr für die Komplettierung des neu möblierten Elternzimmers auf der kinderkardiologischen Station der Universitätsklinik Tübingen engagiert, das den betroffenen Familien eine Rückzugs- und Austauschmöglichkeit im Rahmen der Behandlung der Kinder ermöglicht. Hier stehen ihnen auch eine Küche und ein Bad zur Verfügung.

Wenn Sie mehr über ELHKE erfahren möchten: www.elhke.de