Termine Archiv

23. November 2017, Nürnberg
Erfolgreiches Management von Innovationsprojekten in der Medizintechnik
Der Medizintechnikmarkt gehört zu den aussichtsreichsten und stabilsten Branchenfeldern für High-Tech Unternehmen. Damit Medizintechnik-Hersteller in diesem Umfeld erfolgreich bleiben können, müssen sie hier spezifische Kompetenz aufbauen und zielführende Partnerschaften etablieren. Das Forum MedTech Pharma e.V., organisiert einen Workshop zum Thema „Erfolgreiches Management in der Medizintechnik“. Erfahrene Expertenwerden in den einzelnen Prozessschritten das Bewusstsein für wesentliche Herausforderungen schaffen und Möglichkeiten für geeignete Herangehensweisen aufzeigen. SHS-Geschäftsführer Hubertus Leonhardt wird dort zum Thema Finanzierung von Innovationsprojekten referieren.
>> Details

18. Oktober 2017, Dresden
HighTech Venture Days 2017
Die 40 besten Hightech-Ventures aus ganz Europa treffen auf 100 internationale Investoren. An beiden Tagen gibt es nur Pitches und Pausen für 1:1 Meetings mit Investoren (keine parallelen Pitching-Sessions). SHS Investment Manager Manfred Ulmer-Weber ist VC Juror bei der Life Sciences Pitching Session.
>> Details

25. September 2017, Basel
5th Annual MedTech & Digital Health Forum
The programme is designed to highlight the latest industry developments and showcase emerging and innovative technology companies seeking finance and partnerships.The delegates are comprised of Healthcare, MedTech, Healthcare IT, and Digital Health companies as well as consultants, bankers and corporate & financial investors. With collegues from the industry as well as several diagnostic companies, investment manager Cornelius Maas will discuss about current developments in the diagnostic industry.
>> Details

11. Juli 2017, Web-Konferenz
Health Innovation Summit
Die hochkarätige Konferenz bringt Healthcare Professionals und Wissenschaftler, Investoren sowie Marktteilnehmer aus aller Welt zusammen. Im Fokus stehen disruptive Technologien und Innovationen, vor allem auch aus Venture-Portfolios in Japan, den USA, Kanada und Europa. SHS-Partner Dr. André Zimmermann diskutiert im Panel 6 “Health Innovation on MedTech and Biotechnology in Europe” gemeinsam mit anderen Investoren über Themen der VC-Finanzierung im Healthcare Sektor sowie Interessen an Kooperationen mit japanischen Unternehmen.
>> Details

22.+23. Juni 2017, Tuttlingen
ACIG-Begegnungen
Unter dem Motto “Dienstleistungen und Problemlösungen für die Herstellung und den Vertrieb von Chirurgischen Instrumenten und Medizintechnik” stellen über 50 Aussteller  sich und ihre Produkte vor. Anschauliche Vorführungen sowie ein interessantes Vortragsprogramm mit hochkarätigen Referenten runden die ACIG Begegnungen ab. Uwe Steinbacher, Geschäftsführer der SHS, und Cornelius Maas, SHS Investmentmanger, sprechen im Rahmen des Vortragsprogramms über Zukunft und Perspektiven des Medizintechnik-Mittelstands in Deutschland.
>> Details

1. Juni 2017, Tübingen
Wirtschaftswunder reloaded: Gründergeist und Start-Up-Kultur im Südwesten
Strukturreformen und eine völlig neue Gründergeneration scheint der Südwesten Deutschlands zu benötigen, um angesichts einer ungewissen Entwicklung von Automobilindustrie und klassischem Maschinenbau auch weiterhin dem Anspruch eines globalen “Innovation Hubs” gerecht zu werden. Nur durch Pioniergeist und Gründungsmut – z.B. auf den Gebieten der Biotechnologie, der Kreativwirtschaft oder der Informatik – kann die wirtschaftliche Stärke und damit die Prosperität der Region auch in Zukunft gesichert werden. Welche Voraussetzungen dafür notwendig sind, diskutieren Entscheidungsträger aus Bildung, Politik und Wirtschaft, unter anderem Hubertus Leonhardt, Managing Partner bei SHS.
>> Details

5.+6. April 2017, Lausanne
Medtech Investing Europe Conference
Das Programm der 24. MedTech Investing Europe Conference stellt aktuelle Investitionsmöglichkeiten mit wegweisenden Technologien vor und bietet Einblicke, Hintergründe und Meinungen von führenden Medizintechnikexperten. SHS Investmentmanager Cornelius Maas spricht am 5. April in der Podiumsdiskussion über das Thema “The Challenges of Commercialisation”.
>> Details

11+12. Dezember 2016, Nürnberg
Deutscher Business Angels Tag 2016
Im Ausstellungsbereich des Kongresses präsentieren sich die Kompetenz- und Know-how Träger des deutschen Business Angels und Start-up Ecosystems und begeisternde Teams auf der Suche nach Kapital.
In einem Impulsvortrag referiert Cornelius Maas, Investmentmanager bei SHS, auf dem 16. Deutschen Business Angel Tag  über das Thema eHealth. Er erläutert, wie  man die Chancen und Risiken in diesem Bereich bewertet und was dies für potentielle Investments in Unternehmen bedeutet, die diesen aktuell sehr dynamischen Markt bearbeiten.
>> Details

28. November 2016, Tübingen
BFS Society: Venture Capital in der Tübinger MedTech Branche
SHS Geschäftsführer Hubertus Leonhardt bietet Tübinger Studenten in einem Praxisvortrag Einblicke in die Arbeit einer Beteiligungsgesellschaft. Prof. Dr. Christian Koziol, Inhaber des Lehrstuhls für Finance, beschäftigt sich des weiteren mit der Frage, ob die Medizintechnik-Branche ebenso wie die Banken reguliert werden sollten.
Der Tübinger Börsenverein BFS Society bietet Tübinger Studenten die Möglichkeit, neben der theoretischen Ausbildung an der Universität, sich auch in Kooperation mit der Praxis optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten. Der Verein pflegt hierfür ein großes Netzwerk mit anderen Studenten, Partnerunternehmen und der Tübinger Wissenschaft.
>> Details

14.-17. November 2016, Düsseldorf
MEDICA/COMPAMED 2016
Die MEDICA ist die größte Veranstaltung für die Medizinbranche weltweit. Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Forschung und Politik, nationale und internationale Experten und Entscheider aus der Branche sowie Fachbesucher nehmen teil. Neben einer allumfassenden Ausstellung bietet sie auch ein anspruchsvolles Programm, welche gemeinsam das komplette Neuheitenspektrum für die ambulante und klinische Versorgung abbilden.
Gemeinsam mit Herrn Ewald Anger, dem Vorstand der SHS-Portfoliogesellschaft TNI medical AG aus Würzburg, referierte Managing Partner Uwe Steinbacher am ersten Tag der MEDICA/COMPAMED 2016 über das Thema: „Wie Finanzinvestoren Innovationen ermöglichen“, wofür die TNI bietet ein sehr gutes Beispiel bietet.
>> Details

26.+27. April 2016, Lausanne
Medtech Investing Europe Conference
Bei der 22. Ausgabe der MedTech Investing Europe Conference diskutiert SHS Investmentmanager Manfred Ulmer-Weber mit kapitalsuchenden Wachstumsunternehmen. Als Teilnehmer der Podiumsdiskussion gibt Ulmer-Weber Hinweise für Dos- and Don‘ts bei Kommerzialisierungsstrategien. Die MedTech Investing Europe Conference ist die führende Investment- und MedTech-Partnering-Konferenz in Europa.
>> Details

22. Oktober 2015, Zürich
Swiss M&A and Private Equity Forum 2015
Das bereits zum vierten Mal von mergermarket initiierte Forum bringt M&As, Private Equity Professionals, Investmentbanken sowie Finanz- und Rechtsberater zusammen, um über Markt und Trends zu informieren und diskutieren und um ein Update über die jüngsten Entwicklungen zu geben. Im Panel “Maximising value from a due diligence process” diskutiert unter anderen Dr. Bernhard Schirmers, Gründer und Geschäftsführer der SHS, über Entwicklungstrends im Due Diligence Bereich.
>> Details

21. Oktober 2015, Aachen
Life Science trifft Venture Capital
Die Veranstaltung richtet sich an junge Life Science Unternehmen, die auf der Suche nach einem Investor sind, um eine Geschäftsidee weiterzuentwickeln oder um in die nächste Unternehmensphase einzusteigen. Sie haben die Möglichkeit, ihr Konzept vor Business Angels und Venture-Capital-Gebern zu präsentieren sowie sich bei individuellen Gesprächen mit Investoren auszutauschen und Ihre Idee mit anderen Teilnehmern zu diskutieren. Manfred Ulmer-Weber, Senior Investment Manager bei SHS, steht in einer Podiumsdiskussion mit weiteren Investoren den interessierten Unternehmen Frage und Antwort.
>> Details 

21. Oktober 2015, Bern
Swiss Start-up Day
Der von CTI Invest organisierte Swiss Start-up Day lädt alljährlich Start-ups, Investoren, Start-up Coaches und Interessierte nach Bern ein. Als “Investor on Stage” stellt Hubertus Leonhardt den Investitionsfokus des aktuellen SHS IV Fonds vor.
>> Details

19. Oktober 2015, München
Venture Lounge “Life Sciences & Medizintechnik”
Die Venture Lounge bringt junge Gründer mit den VC-Gebern zusammen, die Lust auf neue Ideen haben und mit Risikokapital für Rückenwind sorgen. An der Venture Lounge nehmen Investoren, Unternehmer und Berater teil. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten acht ausgewählte Unternehmer die Möglichkeit, ihren Business Case den anwesenden Investoren vorzustellen. Dr. André Zimmermann, Partner bei SHS, teilt sein Branchen-Know-how mit den Start-up-Unternehmern.
>> Details

12.-14. November 2014, Brüssel
Foundation Course for Venture Investment Professionals
Das 3-tägige, vom EVCA veranstaltete Training richtet sich an Investment Professionals, die im Venture Capital Bereich unterwegs sind. Behandelt werden unter anderem Themen wie Fondsstrukturen und -management, Deal Flow und Exit. Als Referent zum Thema Fund Marketing spricht Dr. Bernhard Schirmers über Fundraising eines Venture Capital Fonds.
>> Details

Oktober 2014 bis April 2015, München
Certified Private Equity Analyst (CPEA)
In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) führt die TUM School of Management die Ausbildung zum Certified Private Equity Analyst CPEA durch. Durch hochkarätige Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft bietet dieses zertifizierte Programm eine fundierte Ausbildung auf höchstem akademischem Niveau – mit maximalem Bezug zur unternehmerischen Praxis. Dadurch setzt die TUM School of Management neue Standards in der Private-Equity-Ausbildung und schafft einen einheitlichen Qualitätsrahmen für die Weiterbildung der naturgemäß heterogenen Gruppe der Beteiligungsmanager. Als Dozenten leiten unter anderem Dr. Bernhard Schirmers den Bereich “Beteiligungsbetreuung & Corporate Governance”, sowie Hubertus Leonhardt den Bereich Fundraising aus dem Modul “Exitverfahren & Fundraising”.
>> Details

16. Oktober 2014, München
Venture Lounge
CatCap, Neuhaus Partners, Shortcut Ventures, die Bayerische Beteiligungsgesellschaft BayBG und die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement laden junge und innovative Unternehmen aus den Bereichen Life Science & Medizintechnik sowie aktive Investoren am 16. Oktober 2014 nach München zur Venture Lounge ein. Die Venture Lounge bringt junge Gründer mit den VC-Gebern zusammen, die Lust auf neue Ideen haben und mit Risikokapital für Rückenwind sorgen.
>> Details

22. Mai 2014, Berlin
Nationaler Strategieprozess “Innovationen in der Medizintechnik”
Auf der Nationalen Strategiekonferenz “Innovationen in der Medizintechnik” am 22. Mai 2014 im dbb forum berlin diskutierten über 200 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik darüber, wie die im November 2012 veröffentlichten Handlungsempfehlungen aus dem Schlussbericht zum Nationalen Strategieprozess weiter umgesetzt werden sollen. Zu den ausgewählten Experten gehört auch Dr. André Zimmermann, Partner bei SHS.
>> Details

29.-30. April 2014, Luxemburg
Venture Lounge
Die Biotech-Branche zählt zu den zukunftsträchtigsten Industriebereichen in Europa. Grund genug für das Großherzogtum Luxemburg, die europäische Startup-Elite zur Venture Lounge einzuladen. Die Veranstalter CatCap und TENZING Partners erwarten rund 70 Teilnehmer im luxemburgischen Ministerium für Wirtschaft. Dr. André Zimmermann, Partner bei SHS, darf unter zahlreichen interessanten Startups die besten küren. Die Venture Lounge ist die führende deutsche Veranstaltung für die Zusammenführung von jungen Unternehmen und professionellen Investoren.
>> Details

September 2013 bis Februar 2014, München
Certified Private Equity Analyst (CPEA)
In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) führt die TUM School of Management die Ausbildung zum Certified Private Equity Analyst CPEA durch. Durch hochkarätige Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft bietet dieses zertifizierte Programm eine fundierte Ausbildung auf höchstem akademischem Niveau – mit maximalem Bezug zur unternehmerischen Praxis. Dadurch setzt die TUM School of Management neue Standards in der Private-Equity-Ausbildung und schafft einen einheitlichen Qualitätsrahmen für die Weiterbildung der naturgemäß heterogenen Gruppe der Beteiligungsmanager. Als einer der Dozenten leitet unter anderen Dr. Bernhard Schirmers im Januar 2014 das dritte Modul “Beteiligungsbetreuung & Corporate Governance”.
>> Details

11.-13. Dezember 2013, Brüssel
Foundation Course for Venture Investment Professionals
Das 3-tägige, vom EVCA veranstaltete Training richtet sich an Investment Professionals, die im Venture Capital Bereich unterwegs sind. Behandelt werden unter anderem Themen wie Fondsstrukturen und -management, Deal Flow und Exit. Als Referent zum Thema Fund Marketing spricht Dr. Bernhard Schirmers über Fundraising eines Venture Capital Fonds.
<< Details

7.-8. November 2013, Berlin
Venture Capital Forum
Beim Venture Capital Forum, das jedes Jahr vom EVCA ausgerichtet wird, treffen sich Investoren mit führenden Vertretern aus Politik und Wirtschaft, um über Venture Capital in Europa zu diskutieren. Namhafte Referenten beleuchten Themen wie Rahmenbedingungen und Zukunft des europäischen Venture Capital Markts, Investoren, Exit-Strategien und vieles mehr. Reinhilde Spatscheck ist Mitwirkende bei der Panel-Diskussion “Creating a cluster, what creates a critical mass and is it needed to bring in brains, capital, competition and vision?” am 7. November.
<< Details

16. Oktober 2013, München
Venture Lounge
CatCap, Neuhaus Partners, Shortcut Ventures und die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement laden junge und innovative Unternehmen aus den Bereichen Life Science und Medizintechnik sowie aktive Investoren am 16. Oktober 2013 nach München zur Venture Lounge ein. Die Venture Lounge ist die führende deutsche Veranstaltung für die Zusammenführung von jungen Unternehmen und professionellen Investoren.
>> Details

25.-26. September 2013, London
17th MedTech Investing Europe Conference (MTI)
Die MedTech Investing Europe Conference ist die führende Investment- und MedTech-Partnering-Konferenz in Europa. Hier treffen führende Unternehmen mit bahnbrechenden Technologien mit MedTech Investoren wie z. B. VCs, Business Angels oder Family Offices zusammen. Hubertus Leonhardt ist Mitwirkender beim Investor Advisory Board “Investment Panel – The Sources of MedTech Funding”.
>> Details

1.-3. Juli 2013, Düsseldorf
Biotech 2013
Auf der 1. Handelsblatt Jahrestagung Biotech 2013 treffen innovative Start-ups, etablierte Biotech-Firmen, mittlere und größere Pharmaunternehmen sowie Investoren aufeinander, um ihre Geschäfte voranzutreiben und neue strategische Partnerschaften zu schließen. Dr. Bernhard Schirmers ist Mitwirkender bei der Paneldiskussion “Biotech als Innovationsmotor – Welche Rolle spielt die Biotechnologie in Deutschland?”.
>> Details

13. Juni 2013, Tübingen
„Studiert, geforscht und dann? – Berufliche Selbstständigkeit als ein Weg!“
Bei der Veranstaltungsreihe im Rahmen der Graduiertenakademie der Universität Tübingen im Sommersemester 2013 wird Dr. André Zimmermann zum Thema “Geforscht, patentiert, gegründet! Wozu brauchen Forscher und Gründer Patente?” sprechen.
>> Details

6. Juni 2013, Leipzig
“Gewerbliche Schutzrechte – Wettbewerbsvorteile durch effektive Patentstrategie”
Dieses Seminar, veranstaltet von den Patentanwälten Maikowski & Ninnemann, vermittelt praxisnahe Grundlagen des Patent- und Gebrauchsmusterrechts. Es vermittelt unter anderem Grundlagen über die Etablierung effektiver Patentstrategien und den Aufbau eines strategischen Patentportfolios sowie, mit besonderer Relevanz für KMUs, Grundlagen des Arbeitnehmerfinderrechts. Abgerundet wird das Seminar durch Praxisvorträge: Dr. André Zimmermann, Partner bei SHS, beschreibt aus Sicht des Investors “Was Investoren lieben – und was nicht”. Die Sicht des Unternehmers wird repräsentiert von Dr. Volker Pfahlert, Geschäftsführer des SHS Portfolio Unternehmens numares GmbH, zum Thema “IP-Strategie – vom ‘Minenfeld’ zum ‘Werttreiber’ oder was man alles falsch machen kann”.

14.-15. Mai 2013, Stuttgart
Deutsche Biotechnologietage 2013
Die Deutschen Biotechnologietage sind das jährliche Netzwerk-Event der deutschen Biotechnologiebranche. Der Arbeitskreis der Bioregionen in der BIO Deutschland e. V. führt seit 2010 mit dieser Veranstaltung die ehemals unter dem Titel „BMBF-Biotechnologietage“ bekannte Netzwerk-Veranstaltung fort und lädt Biotech-Unternehmen sowie Partner aus Politik, Forschung und Verwaltung dazu ein. Dr. André Zimmermann ist Referent zum Thema “Kooperation von Konzernen und KMU – Was möchten die Großen von den Kleinen?”
>> Details

22. Oktober 2012, München
Venture Lounge
Mit dem Themenschwerpunkt “Life Science & Medizintechnik” laden SHS gemeinsam mit CatCap, Neuhaus Partners und Shortcut Ventures innovative, kapitalsuchende Unternehmen sowie aktive Investoren zur Venture Lounge am 22. Oktober 2012 in das IZB nach München ein. Die Venture Lounge ist die führende deutsche Veranstaltung für die Zusammenführung von jungen Unternehmen und professionellen Investoren.
>> Details

11. Oktober 2012, Brüssel
MedTech Forum 2012
Das MedTech Forum ist die größte Gesundheits- und Medizintechnik-Konferenz in Europa. Die Veranstaltung wird gemeinsam von den Europäischen Industrieverbänden Eucomed und EDMA organisiert. Die vom 10. bis 12. Oktober 2012 in Brüssel stattfindende Konferenz wird sich in diesem Jahr auf den Schwerpunkt “Europas führende Rolle bei wertorientierten Innovationen – Intelligente Regulierung als Katalysator für Wachstum” konzentrieren.
Bei der Veranstaltung sind rund 500 Meinungsführer aus der EU-Gesundheitsbranche vertreten, darunter politische Entscheidungsträger, Wissenschaftsgemeinschaften, Patientenvertreter, Mitarbeiter im Gesundheitswesen, Wissenschaftler und Vertreter der Medtech-Industrie.
Hubertus Leonhardt wird als Vertreter der SHS, die als Venture Capital Investor in Unternehmen der Medtech-Branche investiert, in der Podiumsdiskussion “Global medtech industry trends and outlook” mitwirken.
>> Details

21. Juni 2012, Tübingen
Podiumsdiskussion “Schuldenkrise 2.0 – Des Euros letzter Akt?
Die von der studentischen Unternehmensberatung InOne Consult organisierte Veranstaltung will mit Experten aus Praxis und Hochschule mögliche Szenarien vor dem Hintergrund der Eurokrise erläutern und Konsequenzen und Handlungsempfehlungen diskutieren. Moderator der Podiumsdiskussion ist Hubertus Leonhardt, Geschäftsführer und CFO der SHS.

15. März 2012, Berlin
Nationaler Strategieprozess “Innovationen in der Medizintechnik”
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) führt zusammen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) einen ressortübergreifenden Strategieprozess “Innovationen in der Medizintechnik” durch. Unter Mitwirkung von Akteuren aus Politik, Wissenschaft, Industrie und Gesundheitswesen wird gemeinsam nach Wegen gesucht, um den Innovationsprozess in der Medizintechnik zu beschleunigen und die Patientenversorgung zu verbessern. Die Initiative will zugleich einen aktiven Beitrag leisten, die Medizintechnikbranche am Standort zu stärken. Nach Ankündigung auf der Zukunftskonferenz Medizintechnik im Juni 2011 beriefen am 20. Oktober 2011 die Staatssekretäre Dr. Georg Schütte (BMBF), Ernst Burgbacher (BMWi) und Thomas Ilka (BMG) mit dem Lenkungskreis des Strategieprozesses ein hochrangig besetztes Expertengremium aus Politik, Industrie, Wissenschaft und Gesundheitswesen ein. Es soll in den folgenden Monaten mehr als hundert Experten zusammenführen, um in Arbeitsgruppen gemeinsam Handlungsempfehlungen für eine kohärente Innovationspolitik in der Medizintechnik zu entwickeln.
Zu den ausgewählten Experten gehört auch Dr. André Zimmermann. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe “Von der Entwicklung bis zur Produktion der Nullserie”, die am 15. März 2012 bereits zum zweiten Mal zusammenkommt. Weitere Termine sind am 11./12. Juli 2012 sowie am 6./7. September 2012 angesetzt.
>> Details

8. März 2012, Duisburg
German.Venture.Day 2012: High Tech-Innovationen und deren Finanzierung: reine Nervensache…
Der German.Venture.Day 2012 präsentiert einen Querschnitt an jungen sowie reiferen Technologie-Unternehmen und wird dabei bunte Geschichten erzählen von kuriosen Innovationen, von nicht enden wollenden Sales Cycles, von immer wieder letzten Finanzierungsrunden, von der Hoffnung, die zuletzt stirbt – aber natürlich auch von tapferen Unternehmern und beharrlichen Geldgebern, deren Zielstrebigkeit und Zähigkeit bisweilen auch zu tollem Erfolg geführt hat.
Bestritten werden die Beiträge auf dem German.Venture.Day 2012 von Gründern, Managern und Investoren, teils in Einzel-, teils in Co-Referaten bzw. im „Duell“, wo ein und dasselbe Erlebnis in der Rückschau aus zweierlei Blickwinkeln betrachtet und bewertet wird.
>> Details

24./25. November 2011, Mainz
Private Equity-Seminar 2nd Edition mit der TU München
Das zweitägige Weiterbildungsangebot für BVK-Mitglieder knüpt direkt an die erfolgreiche Auftaktveranstaltung des gemeinsamen Aus- und Weiterbildungsprogramms des BVK und der TUM School of Management vom März 2011 an. Der Private Equity-Experte Christoph Kaserer, Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TUM und Direktor des Center for Entrepreneurial and Financial Studies (CEFS), wird das praxisorientierte Seminar leiten. Reinhilde Spatscheck ist Referentin für den Seminarschwerpunkt “Portfolio Management”.
>> Details

21.-23. November 2011, Frankfurt
Deutsches Eigenkapitalforum 2011
Seit 1996 organisieren die Deutsche Börse und die KfW Bankengruppe das Deutsche Eigenkapitalforum. Mit über 5.000 Teilnehmern aus der Finanzindustrie, der deutschen und internationalen Unternehmerschaft sowie Investoren und Analysten ist die 3-tägige Veranstaltung inzwischen Europas größte Plattform rund um die Eigenkapitalfinanzierung. Im Rahmen des Kapitalmarkt Forums wird Hubertus Leonhardt beim Workshop “Gemeinsam mit VC-Fonds und Business Angels die Zukunft von Technologieneugründungen finanzieren” als Referent mitwirken.
>> Details

30. Juni 2011, München
Venture Lounge
Gemeinsam mit SHS lädt CatCap zur Venture Lounge mit dem Thema „Life Science & Medizintechnik“ nach München ein. Die Venture Lounge bringt junge Unternehmer auf der Suche nach Eigenkapital mit Business Angels und Vertretern führender VC-Gesellschaften zusammen. Die Venture Lounge ist die führende Veranstaltung in diesem Bereich.
>> Details

29. Juni 2011, Dresden
FutureSAX Businessplan-Wettbewerb Sachsen
FutureSAX unterstützt innovative Gründer und Unternehmer bei der erfolgreichen Realisierung ihrer Geschäftsideen bzw. Wachstumsvorhaben. Am 29. Juni findet die Prämierung der Phase III des Wettbewerbs statt. Es werden sowohl Existenzgründer und Wachstumsunternehmen ausgezeichnet als auch speziell die Leistungen der Motivatoren und Unterstützer mit dem futureSAX-Initiativpreis gewürdigt, die innovative Ideenträger zu Unternehmensgründungen ermutigen. Hubertus Leonhardt ist Mitglied der Fach-Jury und bewertet die eingereichten Businesspläne.
>> Details

21. Juni 2011, Halle (Saale)
Eröffnung der Micropelt Großserienfertigung
Micropelt GmbH feiert die offizielle Eröffnung ihrer neuen und der weltweit ersten Serienfertigung von Thermoelektrik-Chips im neuen Funktionsgebäude der TGZ Halle GmbH. Zu diesem Anlass wird Hubertus Leonhardt die Begrüßungsworte sprechen.

20. Juni 2011, Frankfurt am Main
CIB Invest Konferenz 2011
Die CIB Invest Konferenz ermöglicht Unternehmen der Weißen Biotechnologie, Investoren und Interessenten der Branche in Kontakt zu kommen und neben Vorträgen und Podiumsdiskussion vor allem beim Partnering Meinungen über die Branche auszutauschen, sich kennenzulernen und (Geschäfts-)Beziehungen aufzubauen.
Hubertus Leonhardt wird gemeinsam mit Dr. Marc Struhalla über das Thema „Expansions-Finanzierung zur Erhöhung eigener Wertschöpfung in Industriekooperationen“ referieren.
>> Details (pdf)

20. Juni 2011, Frankfurt am Main
Science4Life Venture Cups 2011
Die Gründerinitiative Science4Life leistet Jahr für Jahr einen nachhaltigen Beitrag dazu, dass Businesspläne aufstrebender Start-ups und ihre Präsentation vor potenziellen Kunden, Investoren, Mitarbeitern und Kooperationspartnern überzeugen. Am 20. Juni findet die Abschlussprämierung der zehn besten Businesspläne statt. Hubertus Leonhardt gehört zum Expertenteam, das die eingereichten Businesspläne prüft und bewertet.
>> Details

16. Juni 2011, Wild Badkreuth
Nicht ohne meine Bank
Ziel der Nomeba ist es, Unternehmer und Finanzierer zusammenzubringen. Thema sind bankergänzende und -zusätzliche Finanzierungen (neben der klassischen Hausbankfinanzierung). Es stellen sich Mittelstandsfinanzierer und entsprechende Fachdienstleister vor. Reinhilde Spatscheck stellt im Rahmen eines Branchenpanels das Thema Venture Capital als Finanzierungsmöglichkeit für junge Technologiefirmen dar.
>> Details

6. Juni 2011, Reutlingen
Lions Club
Reinhilde Spatscheck referiert als Schlusspunkt einer Reihe von Fachbeiträgen aus der Themenwelt der wissenschaftsgetriebenen Unternehmensgründungen über die Funktionsweise eines VC-Unternehmens und die Bedeutung dieser Branche bei der Unternehmensfinanzierung.

30. Mai 2011, Bottrop
Startbahn Gründerwettbewerbe.Med
Der bundesweit erste und einzige Businessplan Wettbewerb speziell für die Zukunftsbranche Medizinwirtschaft unterstützt Gründer mit einer innovativen Geschäftsidee bei der Erstellung eines aussagekräftigen Businessplans. Bei der Prämierungsfeier der ersten Phase des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft 2011 am 30. Mai werden die TOP TEN der ersten Phase ausgezeichnet. Dr. Bernhard Schirmers gehört zum Gutachter- und Jurorenteam und bewertet im Vorfeld die Businesspläne der Gründerinnen und Gründer.
>> Details

11.-12. April 2011, Berlin
Fourth Charité Entrepreneurship Summit
Die Stiftung Charité organisiert jährlich gemeinsam mit der Kauffman Foundation den „Charité Entrepreneurship Summit“ für erfinderische Forscher und Ärzte sowie für Investoren, Technologietransferexperten und erfahrene Unternehmer.
Hubertus Leonhardt referiert über die Themen: Wie können (Super) Business Angels und VCs Win-win-Situationen herbeiführen? Wie unterstützen Super Angels Unternehmen in der Frühphase und was gibt es für Risiken? Ersetzen oder werden sie künftig traditionelle VCs ersetzen?
>> Details

17. März 2011, Essen
Venture.Med NRW 2011
Venture.Med NRW bietet jungen innovativen Unternehmen der Medizin- und Gesundheitswirtschaft, ihre Geschäftsidee vor Investoren zu präsentieren, die sich speziell für diese Branche interessieren. Auf der anderen Seite bietet Venture.Med NRW Investoren, die sich an innovativen Unternehmen der Medizinwirtschaft beteiligen wollen, die Chance, genau solche Unternehmen, kennen zu lernen. Dr. Bernhard Schirmers diskutiert im Rahmen einer Podiumsdiskussion über Zukunftsaussichten der Medizinwirtschaft aus Sicht von Finanzinvestoren.
>> Details

16. März 2011, Jena
CoOPTICS – Workshopreihe über KMU-relevante Finanzierungsaspekte
Auftaktveranstaltung im Rahmen der CoOPTICS – Workshopreihe über KMU-relevante Finanzierungsaspekte.
Themen der Vorträge sind unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten für KMU. Dr. Bernhard Schirmers referiert in seinem Beitrag als Gastredner über das Thema „Venture Capital:Finanzierung für wachstumsstarke Technologie-Unternehmen“. Weitere Gastredner sind u. a. Commerzbank AG, UniCredit Bank AG, DEWB AG, BBT GmbH, Sparkasse Jena-Saale-Holzland, Hessische Landesbank und CoOPTICS GmbH.

10. März 2011, Bonn
German.Venture.Day 2011: Wachstum, Internationalisierung, Finanzierung
Die vom Private Equity Forum NRW e.V. erstmalig ausgerichtete Veranstaltung behandelt das Thema Folgefinanzierungen für weiteres Wachstum. Es kommen sowohl Exit-erfahrene Unternehmen als auch Investoren zu Wort. Start Up‘s erhalten die Möglichkeit, ihre Konzepte zur Markteroberung zu präsentieren. Dr. Bernhard Schirmers bewertete im Rahmen einer Investoren-Jury ausgewählte Unternehmenskonzepte.
>> Details

zurück / back >>