SHS – Private Equity

Dank des signifikanten Wachstums über die Fonds-Generationen hinweg wird der SHS IV Fonds hauptsächlich Investitionen in bereits im Markt etablierte Unternehmen aus der Medizintechnik und angrenzenden Bereichen tätigen.

SHS beteiligt sich an Transaktionen aus der Medizintechnik/Life Science, die sich in einem Bereich bis zu 100 Mio. Euro bewegen können. Die Investitionshöhe von SHS IV in Form von Eigenkapital bewegt sich zwischen 2 bis 20 Mio. Euro, dank des signifikanten Co-Investoren Netzwerkes können jedoch auch weit größere Transaktionen finanziert werden.

In Frage kommen sowohl Mehrheiten als auch Minderheiten. Beteiligungsanlässe können hierbei verschiedener Natur sein. Der geografische Fokus liegt auf den deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie auf Skandinavien und den Beneluxstaaten.

Wir freuen uns auf Ihre Ansprache.