News

Aktuelle News von SHS und unseren Portfolio-Gesellschaften

11. Oktober 2021 - Presse Artikel

Medtech-INSIDE – Teil 12: Daten nützen, Daten schützen

Die systemische Nutzung von Gesundheitsdaten ermöglicht den Wandel von einer hypothesengetriebenen Medizin zu einer datenbasierten Medizin.

22. September 2021 - SHS News

Der Tübinger Healthcare-Investor SHS tritt der UN Investoreninitiative PRI für verantwortliches Investieren bei

Seit mehr als 25 Jahren investiert die SHS nach ethischen Standards und ihre ESG-Politik ist ein wichtiger Aspekt bei Investitionsentscheidungen. Nun wird sie außerdem Mitglied der PRI (UN Principles for Responsible Investment) Der Tübinger Healthcare-Investor hat sich zur vertraglichen Einhaltung der Vorgaben der UN Investoreninitiative für verantwortliches Investieren verpflichtet SHS ermöglicht Investoren, ihre Kapitalanlagen mit […]

13. September 2021 - Presse Artikel

Medtech-INSIDE – Teil 11: „Wearables, Apps & Co: Digitale Werkzeuge einer neuen Medizin“

Medizinische Wearables und Apps werden zukünftig ein essentieller Bestandteil der Telemedizin sein. Für etablierte Healthcare-Unternehmen bieten sich hier neue Chancen.

12. August 2021 - Presse Artikel

Medtech-INSIDE – Teil 10: „Unabdingbar: Sicherheit in einer digitalisierten Medizin“

Der Einsatz von IT und KI erhöht die Effizienz und Versorgungsqualität in der Medizin – aber auch die Verletzlichkeit der Systeme. Wie vereinen wir Fortschritt mit Sicherheit?

28. Juli 2021 - Presse Artikel

Afinum und SHS verkaufen Evitria an Atlas Antibodies

Afinum und SHS Capital haben ihre Anteile an dem in der Schweiz ansässigen Spezialisten für diagnostische und therapeutische Antikörper Evitria an das schwedische Unternehmen Atlas Antibodies verkauft.

28. Juli 2021 - SHS News

SHS veräußert ihre Beteiligung an der Schweizer evitria AG, einem Weltmarkführer zur Produktion von kundenspezifischen Antikörpern

Atlas Antibodies übernimmt evitria Atlas Antibodies hat zugestimmt, evitria zu übernehmen, einen weltweit führenden Anbieter von transienter rekombinanter Antikörperexpression in CHO-Zellen. Diese transformative Akquisition bringt einen führenden Anbieter von hoch validierten Forschungsantikörpern und einen Vorreiter im Bereich der benutzerdefinierten rekombinanten Antikörperexpression zusammen. Seit seiner Einführung im Jahr 2010 konzentriert sich evitria ausschließlich auf die vorübergehende […]

22. Juli 2021 - SHS News

ESG-Investing im Fokus institutioneller Investoren

Ein Gespräch mit Dr. Hanno Kühn, Chief Investment Officer (CIO) und Leiter des institutionellen Anlagegeschäfts der apoBank, und Hubertus Leonhardt, Geschäftsführer und Partner der SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement mbH. Die apoBank ist als größte genossenschaftliche Primärbank in Deutschland die Nummer eins unter den Finanzdienstleistern im Gesundheitswesen. Zu ihren Geschäftstätigkeiten zählt die Beratung von institutionellen Anlegern […]

1. Juli 2021 - Presse Artikel

Medtech-INSIDE – Teil 9: „Künstliche Intelligenz in der Medizin: Assistent, nicht Konkurrent“

Künstliche Intelligenz wird den Healthcare-Sektor in diesem Jahrzehnt revolutionieren. Mit klugen Konzepten und innovativen Healthtech-Produkten können wir das Gesundheitssystem effizienter und leistungsfähiger machen. 

22. Juni 2021 - SHS News

Healthcare-Investor SHS veräußert Beteiligung an Crystal GmbH, einem High-Tech-Unternehmen im Bereich der Kristallverarbeitung mit medizintechnischer Anwendung

Der Tübinger Healthcare Investor SHS hat die Crystal GmbH mit ihrem Know-how, dem benötigten Kapital und weitverzweigten Netzwerken auf ihrem Wachstumspfad begleitet Die optischen Komponenten von Crystal kommen beispielsweise in der Medizintechnikindustrie in Beatmungsgeräten sowie als diffusionsgebondete Laserkristalle in der Lasersystemherstellung zum Einsatz Der neue Investor Silver Investment Partners (SIP) wird die Crystal beim weiteren […]

4. Juni 2021 - Presse Artikel

Medtech-INSIDE – Teil 8: „Digitalisierungstrends im Healthcare-Bereich“

Für die zukünftige Leistungsfähigkeit und Effizienz in der medizinischen Versorgung wird neben dem qualifizierten Fachpersonal der Grad der Digitalisierung entscheidend sein.