News

Soziale Projekte

15. Dezember 2019 - Soziale Projekte

Mit unserem Jahresprojekt 2020 unterstützen wir „Schwimmen für alle Kinder“, eine Initiative des Fördervereins „Lokales Bündnis für Familie Tübingen e.V.“

„Schwimmen für alle Kinder“ ist ehrenamtlich organisiert und wurde im April 2015 in Kooperation mit dem „Runden Tisch Kinderarmut“ und dem „Bündnis für Familie in Tübingen“ gegründet. Laut einer Umfrage der DLRG können 59% der Kinder zum Ende der Grundschuljahre nicht sicher schwimmen. Das will „Schwimmen für alle Kinder“ ändern. Denn: Wer schwimmen kann, wächst […]

1. Dezember 2019 - Soziale Projekte

SHS unterstützt die Mukoviszidose Ambulanz an der Kinderklinik in Tübingen

Die Regionalgruppe Zollernalb-Tübingen des Mukoviszidose e.V. ist eine Selbsthilfegruppe und besteht aus 35 Elternpaaren, deren Kinder an Mukoviszidose (Cystische Fibrose) leiden. Die unheilbare Stoffwechselerkrankung führt  zu einer signifikanten Verringerung der Lebensdauer. Ursache der Krankheit ist eine genetische Veränderung im Erbgut. Jeder 20. in Deutschland ist Erbträger des veränderten Gens. Nur wenn beide Elternteile das veränderte […]

18. Dezember 2018 - Soziale Projekte

Olgäle Stiftung für das kranke Kind e. V. SHS Jahresprojekt sorgt für angenehmeren Klinikaufenthalt im Olgahospital

Als eines der größten und traditionsreichsten Krankenhäuser Deutschlands setzt das Olgahospital („Olgäle”) seinen Fokus auf die Behandlung kranker Kinder und Jugendlicher. Unter der Schirmherrschaft von SKH Carl Herzog von Württemberg wurde vor 20 Jahren die „Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e. V.” gegründet. Die Stiftung ist bestrebt, eine dauerhafte Hilfe für die kranken Kinder und […]

1. Dezember 2017 - Soziale Projekte

CERES e. V. Verein zur Hilfe für Cerebralgeschädigte SHS unterstützt eine Wohngemeinschaft für Menschen mit Hirnverletzungen

CERES hilft Menschen im Wachkoma und verbessert ihre Therapie- und Pflegesituation – schon seit 1986 engagiert sich der in Tübingen gegründete Verein für Cerebralgeschädigte. 2010 wurde das erste Haus gekauft, um in einer Wohngemeinschaft Patienten eine häusliche Umgebung zu bieten und die Möglichkeit zu geben einen kompetenten Pflegedienst selbst zu wählen. Die Bewohner können in […]

1. Dezember 2016 - Soziale Projekte

Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. SHS unterstützt Familien krebskranker Kinder

Das Familienhaus in Tübingen bietet Familien an Krebs erkrankter Kinder einen besonderen, betreuten Aufenthaltsort. Während des Klinikaufenthalts der Kinder dient es den Familien als „Heimat auf Zeit”. Nicht nur um Eltern kümmert sich das Familienhaus, sondern auch um die Geschwister der Erkrankten. Die Nähe der Familie unterstützt die krebskranken Kinder bei ihrer Heilung und entlastet […]

1. Dezember 2015 - Soziale Projekte

ELHKE – Elterninitiative Herzkranker Kinder e. V. SHS unterstützt Familien herzkranker Kinder

Angeborene Fehlbildungen des Herzens und der herznahen Gefäße stellen die häufigsten Organfehlbildungen bei Neugeborenen dar. Dank des medizinischen und therapeutischen Fortschritts kann vielen Kindern heute geholfen werden. Leider bleibt aber ein Teil der Kinder chronisch krank und bedarf einer lebenslangen medizinischen Behandlung und Betreuung. Seit nahezu drei Jahrzehnten hat es sich ELHKE zur Aufgabe gemacht, […]

1. März 2014 - Soziale Projekte

Frühchen e.V. Reutlingen In der Kinderklinik Reutlingen werden für die Kleinen die Sterne vom Himmel geholt

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 60.000 Kinder zu früh geboren. Die kleinen Patienten werden meist auf speziellen Kinder-Intensivstationen betreut. Für Eltern und Geschwister ist diese Situation oft mit großen Belastungen und vielen Unsicherheiten verbunden. Um diese Schwierigkeiten und Fragen besser bewältigen zu können, hat sich Mitte der 90er Jahre aus einer Elterninitiative heraus der […]

1. Dezember 2013 - Soziale Projekte

Hilfe für Kranke Kinder e.V. Hier ist immer was los: Die Spielzimmer der Tübinger Kinderklinik

Die Zeit im Krankenhaus ist für Kinder und Jugendliche immer eine Ausnahmesituation. Doch zum Glück gibt es in der Kinderklinik Tübingen für jede Station ein Spielzimmer. Dort können die jungen Patienten unbeschwert spielen, singen und lachen. Auf manchen Stationen wird sogar miteinander gekocht. So stehen gemeinsame Aktivitäten und kreative Angebote im Vordergrund. Das Angebot richtet […]

1. Dezember 2012 - Soziale Projekte

Leben in familiärer Umgebung Reha- und Intensivpflegeplätze für langzeitbeatmete Kinder

Bereits 1998 hatte die Kinderkrankenschwester Christiane Miarka-Mauthe die Idee, eine Einrichtung für beatmete Säuglinge und Kleinkinder ins Leben zu rufen, die nicht zu Hause versorgt werden können. Neben der nötigen Intensivpflege sollten die Kinder mit Liebe und Zuwendung bei optimaler Förderung wie in einer großen Familie aufwachsen können. 2007 war es endlich soweit: die “Arche-Regenbogen“ konnte in […]

1. Dezember 2011 - Soziale Projekte

Hilfe für Kranke Kinder e.V. Kranke Kinder ans Netz: Online-Verbindung ins Leben

Das Projekt „KraKiaN“ bietet aktuell rund 250 Kindern und Jugendlichen pro Jahr die Möglichkeit, während ihrer stationären Behandlung in der Kinderklinik Tübingen über Laptop und Internetzugang in Verbindung mit ihrer Familie und ihren Freunden zu bleiben. Für die Patienten ist dieser Kontakt enorm wichtig, der auch den Anschluss an Schule und Unterrichtsstoff gewährleistet. Inzwischen sind auf den […]